Theme für WordPress erweitern

23. Januar 2013 | Von | Kategorie: Theme

Jedes WordPress Theme lässt sich, entsprechende Fachkenntnis vorausgesetzt relativ einfach erweitern. In unserem letzten Artikel haben wir Ihnen gezeigt wie Sie zum Beispiel das Tehme twentyeleven erweitern um die Startseite individuell gestalten zu können.

Natürlich gibt es viele möglichkeiten ein WordPress Theme zu erweitern, Sie könnten zum Beispiel durch eine Abfrage <?php if  ( is_home() ) : ?>  innerhalb der content.php eine entsprechende Verzweigung einleiten. Die Content.php würde aber dann sehr unübersichtlich und gros.

Viel eleganter und dem modularen Aufbau des WordPress Themes  entsprechend ist jedoch das einfügen einer eigens für die Ausgabe der Homepage bestimmten Template Datei zum Beispiel mit einer content-home.php. Dazu Kopieren Sie erst einmal den Inhalt von content.php in eine neue Datei und speichern diese unter dem Namen content-home.php. Jetzt fügen Sie in der Datei hompe.php, die Sie bereits in unserem letzten Artikel kennengelernt haben, noch folgende Fett-gedruckte Änderung ein:

<?php get_template_part( ‚content-home‚, get_post_format() ); ?>
<?php $i++; endwhile; ?>

Nun können Sie die Anzeige der Artikel auf der Startseite beliebig verändern, ohne dabei das Aussehen der anderen Artikel Listen wie Kategorie, Archive oder Suche zu verändern. Dazu müssen Sie nur die Programmierung des Templates ändern in dem Sie die content-home.php modifizieren.

In unserem Beispiel möchten ich auf der Startseite nicht das die Artikel footer Informationen wie :

Veröffentlicht unter Quick Tipps | Verschlagwortet mit Farben, Haushalt, Strom, Tipps, Waesche | Kommentar hinterlassen

angezeigt werden, also lösche ich folgende Zeilen aus der content-home.php:

von: <?php $show_sep = false; ?>

bis: <?php endif; // End if is_object_in_taxonomy( get_post_type(), ‚post_tag‘ ) ?>

Wen das Kommentar hinterlassen auf der Startseite genauso stört der löscht dann die dort verbleibenden / folgenden Zeilen auch noch:

von: <footer class=“entry-meta“>
bis: </footer><!– .entry-meta –>

 Das Erweiterte WordPress Theme könnte nun wie folgt aussehen:

theme-wordpress-erweitern

viel Spaß beim modifizieren Ihres persönlichen WordPress Themes

Gruß
Helmut

Schlagworte: , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar